Die virtuellen Workshops
Mit Interaktion neues Wissen vermittelt bekommen.
Die virtuellen Workshops
Element 9

Seminare zu Transportkostenmanagement und strategischem Transportmanagement vermitteln Ihnen neues Wissen und geben direkt anwendbare Handlungsempfehlungen für Ihr Tagesgeschäft. Durchgeführt von top-bewerteten und erfahrenen Dozenten aus Wissenschaft und Praxis.

Viel Interaktion – keine Folienschlachten

Jeder, der schon an Seminaren teilgenommen hat, kennt das. Der Dozent hat sich viel Mühe bei der Erstellung einer Vielzahl von Folien gegeben. Diese werden dann den Teilnehmern, mehr oder weniger unterhaltsam, vorgetragen.

Wir sind uns sicher, dass der Lernerfolg bei dieser „klassischen“ Methode eher „überschaubar“ ist. Unsere Seminare sind als daher als „praxisorientierte Mitmach-Seminare“ konzipiert.

Die Seminare werden grundsätzlich von 2 Dozenten durchgeführt. Ein Dozent hat einen stark praxisbezogenen Hintergrund, der andere kommt üblicherweise aus dem Bereich „Lehre und Forschung“.

Natürlich geht es nicht völlig ohne Theorie. Zu Beginn eines Themenbereiches werden daher die theoretischen Grundlagen und Kernaussagen in einer Kombination aus Folienpräsentation und Flipchartzeichnungen vorgestellt. Die Teilnehmer erhalten dann praktische Aufgaben, die in Form von Gruppenarbeiten gelöst werden müssen. Die Aufgaben orientieren sich stark an Fragestellungen, die einen direkten Nutzen für das Tagesgeschäft der Teilnehmer bieten.

Eine weitere Besonderheit: Bis 2 Wochen vor Seminarbeginn, können die Teilnehmer Fragen einreichen, die sie gerne im Rahmen des Seminars geklärt haben wollen. Diese werden dann entweder in eine, natürlich anonymisierte, Gruppenarbeit integriert, oder gemeinsam mit den Dozenten am Ende der Veranstaltung in persönlichen Gesprächen diskutiert. Zu diesem Zweck ist im Anschluß an das Seminarprogramm noch ein Zeitfenster von 2 Stunden vorgesehen.